Computer-generiertes Bild

Die erste britische Pilotanlage für das Recycling von Einwegplastik-Laborabfällen befindet sich in einem umfunktionierten Gewächshaus auf dem Campus der Universität Bath (Quelle: Lab Cycle).

Start-up recycelt Labormüll zu neuen Laborverbrauchsmaterialien

Publiziert

Universität Bath beherbergt die erste britische Pilotanlage für das Recycling von Kunststoffabfällen aus dem Labor.

Ein Unternehmen, das von einem Absolventen der University of Bath mitbegründet wurde, hat die erste Pilotanlage im Vereinigten Königreich eröffnet, die bis zu 60 Prozent der Kunststoffabfälle aus dem Labor recyceln kann, um sie in neue Laborverbrauchsmaterialien umzuwandeln. LabCycle hofft, dass die Technologie in Zukunft in grösserem Umfang eingesetzt werden kann, um Abfälle aus dem Gesundheitswesen, der Forschung und kommerziellen Labors zu recyceln, die derzeit verbrannt oder auf Deponien entsorgt werden. Um Kreuzkontaminationen zwischen Experimenten zu vermeiden, verwenden die meisten Wissenschaftler in ihren Labors eine beträchtliche Menge an Einwegplastik, darunter Pipettenspitzen, Reagenzgläser, Petrischalen und Multiwell-Platten, für ihre tägliche Arbeit. Derzeit wird weniger als 1 Prozent dieses Abfalls recycelt.

LabCycle, ein Start-up-Unternehmen, das von der ehemaligen Doktorandin der University of Bath, Dr. Helen Liang, mitbegründet wurde, hat sich zum Ziel gesetzt, bis zu 60 Prozent dieser Abfälle zu recyceln, indem es sie in hochwertige Kunststoffgranulate umwandelt, die zur Herstellung neuer Röhrchen und Petrischalen verwendet werden können. Nach der Dekontaminierung wird der Kunststoff in hochwertige Pellets von der Grösse eines Reiskorns verwandelt, die an den Produktionspartner von LabCycle geschickt werden, der daraus neue Laborgeräte herstellt. Das einzigartige Recyclingverfahren erfordert keine vorherige Autoklavierung (Sterilisation) der Abfälle, so dass weniger Wärmeenergie benötigt wird. Auch der Wasserverbrauch wird durch das Recycling minimiert, was die Umweltauswirkungen weiter verringert.

In jüngster Zusammenarbeit mit dem Innovationszentrum für angewandte nachhaltige Technologien (iCAST) der Universität Bath wurden die Eigenschaften von recyceltem Polystyrol (PS), Polypropylen (PP) und Polyethylenterephthalat (PET) getestet und gezeigt, dass die Polymere geeignet sind, den Kreislauf zu schliessen und zur Herstellung neuer Laborverbrauchsmaterialien verwendet zu werden. Dr. Liang sagte: "Der Ansatz der Kreislaufwirtschaft beinhaltet die Optimierung von Laborpraktiken zur Minimierung der Abfallerzeugung und des Ressourcenverbrauchs. "Mitarbeiter in Forschung und Gesundheitswesen können sich darauf konzentrieren, Einwegplastikartikel zu reduzieren und wiederzuverwenden, wenn dies möglich ist. "Ausserdem sollte auf eine ordnungsgemässe Abfalltrennung geachtet werden, um Recycling zu ermöglichen. Erfreulicherweise haben mehr als 90 Prozent der Teilnehmer unserer Umfrage aus dem Forschungs- und Gesundheitssektor angegeben, dass sie stark motiviert sind, Einwegplastikabfälle zu recyceln."

Dr. Liang, die 2022 an der University of Bath im Bereich nachhaltige und zirkuläre Technologien promovierte, lernte ihre Mitgründer bei einem SETsquared-Workshop im Jahr 2019 kennen und kam auf die Idee für das Unternehmen. Seitdem hat LabCycle Mittel in Höhe von rund 430 000 Pfund erhalten, um die Technologie zu entwickeln und den Kommerzialisierungsprozess einzuleiten. Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt zum Recycling von Einwegplastikabfällen aus drei Laboren an der Universität Bath im Jahr 2022 arbeitet das Team an der kommerziellen Einführung des Dienstes.

Mit Unterstützung der naturwissenschaftlichen Fakultät, des iCAST- und des Campus-Infrastruktur-Teams der Universität Bath hat LabCycle eine Pilot-Recyclinganlage in einem umgebauten Gewächshaus auf dem Campus eingerichtet und plant, das Abfallrecycling für die natur- und ingenieurwissenschaftlichen Labore einzuführen. LabCycle arbeitet auch mit dem örtlichen NHS Blood and Transplant zusammen, um Abfälle aus deren Labors zu recyceln. Dr. Liang sagte: "Wir freuen uns sehr, unsere neue Pilotanlage zu eröffnen und unsere Vision einer Kreislaufwirtschaft für Kunststoffverbrauchsmaterialien im Forschungs- und Gesundheitssektor zu verwirklichen. Wir sind aufrichtig dankbar für die Unterstützung durch die Universität Bath." Dr. Fabienne Pradaux-Caggiano, technische Betreuerin im Fachbereich Chemie der Universität, sagte: "Die Idee, dass wir jetzt in der Lage sind, Einwegplastik aus unseren Forschungslabors vor Ort zu recyceln, ist wirklich aufregend und wird unsere kleine, aber bedeutende Möglichkeit sein, einen Einfluss auf den Klimawandel zu haben, ohne unsere Forschung zu beeinträchtigen. "Die Zusammenarbeit mit Dr. Liang war sehr angenehm, und wir haben sie in ihrem Vorhaben von Anfang an voll unterstützt. Sie hat bewiesen, dass ihr Konzept überzeugend und sehr wertvoll für die Umwelt ist. "Ich kann es kaum erwarten, zu sehen, wie Labcycle expandiert und sowohl innerhalb der Universität als auch auf breiterer Ebene gedeiht!"

EVENTS

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai-07.Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

EPHJ-EPMT-SMT

Internationale Ausstellung für Uhrenindustrie, Mikrotechnologie und Medizinaltechnik

Datum: 11 – 14 Juni 2024

Ort: Genf (CH)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 11.-13. Juni 2024

Ort: Nürnberg (D)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

Cleanzone

Internationale Fachmesse und Kongress für Reinraumtechnologie

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

Rehacare

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege.

Datum: 25.-28. September 2024

Ort: Düsseldorf (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

VISION

Weltleitmesse für Bildverarbeitung

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

IFAS

Fachmesse für den Gesundheitsmarkt

Datum: 22.-24. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

SEMICON Europa

Europäische Leitmesse für Mikroelektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

VALVE WORLD EXPO

Weltweite Leitmesse für Industrie-Armaturen

Datum: 03.-05. Dezember 2024

Ort: Düsseldorf (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 17.-18. März 2025

Ort: Berlin (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

LASER World of PHOTONICS

Weltleitmesse und Kongressfür Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des globalen Wasserkreislaufs

Datum: 04.-06. Februar 2026

Ort: Bulle (CH)

analytica

Weltleitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 24.-27. März 2026

Ort: München (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis