Symbolbild (Quelle: Dirk Schönrock).

Kunststoffeintrag in die Weltmeere bisher massiv überschätzt

Publiziert

Eine neue Studie weist nach, dass sich weit weniger Kunststoffabfälle und damit auch weniger Mikroplastik in den Weltmeeren befinden, als bisher mit bis zu 16 Mal zu hoch angenommen.

Eine neue Studie¹ vom Institute for Marine and Atmospheric Research der Universität Utrecht weist nach, dass jährlich eine Menge von 500'000 Tonnen schwimmende und 430'000  Tonnen sinkende Plastikabfälle ins Meer gelangen. Bisherige Annahmen rechneten mit 5 bis 13 Millionen Tonnen!² Noch extremer sieht das Missverhältnis bei der Berechnung der Menge Plastik aus, die sich bereits im Meer befinden: Die UNO geht von 75 bis 199 Millionen Tonnen aus³, die Studie spricht von 6,2 Millionen Tonnen, die seit 1950 aufgenommen und inzwischen im Sediment gelandet sind.

Weiter hält die Studie fest, dass 90-98 Prozent der Menge von 3,2 Millionen Tonnen Kunststoff, die sich in den Meeren befinden, auf grössere Kunststoffteile (>25 mm) entfallen. Trotz der kleineren als bisher angenommenen Menge ist der Eintrag in die Weltmeere immer noch zu hoch und Massnahmen sind notwendig, um diesen Eintrag zu verhindern. Dazu sind vor allem Anstrengungen im Bereich des Abfallmanagements in den Ländern Südostasiens, in China, Indien und Afrika notwendig. Aber auch in der Schweiz können wir als Industrie zu einer Verringerung des Eintrags in die Umwelt beitragen: mit der Teilnahme am Operation Clean Sweep OCS Programm.

Quellen:
¹Eine europäische Strategie für Kunststoffe in der Kreislaufwirtschaft. EU Kommission COM (2018) 28 final, Brüssel, 16.1.2018
²Global mass of buoyant marine plastics dominated by large long-lived debris | Nature Geoscience. Kaandorp et al., Institute for Marin and Atmospheric Research Utrecht, Utrecht, 26.5.2023
³Our planet is choking on plastic. Webiste UNEP

 

(Dieser Beitrag wurde zuerst publiziert auf der Website des Verbands Kunststoff.swiss und wurde mit freundlicher Genehmigung des Verbands Kunststoff.swiss hier erneut veröffentlicht)

EVENTS

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 22.-26. April 2024

Ort: Hannover (D)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 13.-17. Mai 2024

Ort: München (D)

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai-07.Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

EPHJ-EPMT-SMT

Internationale Ausstellung für Uhrenindustrie, Mikrotechnologie und Medizinaltechnik

Datum: 11 – 14 Juni 2024

Ort: Genf (CH)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 11.-13. Juni 2024

Ort: Nürnberg (D)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

Cleanzone

Internationale Fachmesse und Kongress für Reinraumtechnologie

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

Rehacare

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege.

Datum: 25.-28. September 2024

Ort: Düsseldorf (D)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

VISION

Weltleitmesse für Bildverarbeitung

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

IFAS

Fachmesse für den Gesundheitsmarkt

Datum: 22.-24. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

SEMICON Europa

Europäische Leitmesse für Mikroelektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

VALVE WORLD EXPO

Weltweite Leitmesse für Industrie-Armaturen

Datum: 03.-05. Dezember 2024

Ort: Düsseldorf (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

LASER World of PHOTONICS

Weltleitmesse und Kongressfür Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis