Das erste Produkt der Groam Tech (Quelle: Groam Tech).

Die Schaumstoffindustrie revolutionieren

Publiziert

Das aufstrebende Start-up Unternehmen Groam Tech aus Zürich, Schweiz, gibt bekannt, dass es sich der Herausforderung verschrieben hat, Abfallströme aus landwirtschaftlicher Biomasse in innovative biologisch abbaubare Schaumstoffe zu transformieren.

Schaumstoffe sind omnipräsent in unserem täglichen Leben: sei es in Isolierungen, im Autoinnenraum, in Schutzverpackungen und vielem mehr. Polymerschaumstoffe bieten herausragende Eigenschaften wie Dämpfung, Polsterung, Isolierung und Materialeinsparung. Allerdings gestaltet sich das Recycling von leichten und sperrigen Schaumstoffen oft als schwierig, und sie sind in der Regel nicht biologisch abbaubar. Dies ist besonders bei Einwegartikeln problematisch.

Groam Tech setzt auf eine Zukunft des Recyclings und der erneuerbaren Ressourcen. Das Unternehmen hat intensiv verschiedene Arten von Abfallströmen und deren Bestandteile analysiert, um Möglichkeiten zur Schaumstoffherstellung zu erforschen. Heute präsentiert Groam die Vision, biologisch abbaubare Schaumstoffe auf der Basis von landwirtschaftlichen Abfallströmen zu entwickeln, die in puncto Leistung und Preis mit herkömmlichen Schaumstoffen mithalten können.

Die nächste Phase des Projekts sieht vor, Verbindungen zu Herstellern und Verarbeitern landwirtschaftlicher Abfallströme herzustellen. Ziel ist die Schaffung einer innovativen Lieferkette, die die Lebensmittel- und Polymerschaumindustrie verbindet und den Verbrauchern wirkungsvolle Produkte bietet.

Groam Tech Gründerin Zuzana Sediva äusserte sich zu dieser bahnbrechenden Initiative: "Unsere Mission ist es, nicht nur umweltfreundliche Alternativen zu schaffen, sondern auch eine nachhaltige Verbindung zwischen landwirtschaftlichen Abfällen und hochwertigen Schaumstoffprodukten herzustellen. Wir sind überzeugt, dass dies nicht nur die Umweltbelastung minimiert, sondern auch eine neue Ära in der Schaumstoffindustrie einleitet."

Die Innovationen von Groam Tech versprechen einen bedeutenden Fortschritt in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft und unterstreichen die zunehmende Bedeutung von Recycling und erneuerbaren Ressourcen in der Materialindustrie.

EVENTS

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 22.-26. April 2024

Ort: Hannover (D)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 13.-17. Mai 2024

Ort: München (D)

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai-07.Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

EPHJ-EPMT-SMT

Internationale Ausstellung für Uhrenindustrie, Mikrotechnologie und Medizinaltechnik

Datum: 11 – 14 Juni 2024

Ort: Genf (CH)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 11.-13. Juni 2024

Ort: Nürnberg (D)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

Cleanzone

Internationale Fachmesse und Kongress für Reinraumtechnologie

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

Rehacare

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege.

Datum: 25.-28. September 2024

Ort: Düsseldorf (D)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

VISION

Weltleitmesse für Bildverarbeitung

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

IFAS

Fachmesse für den Gesundheitsmarkt

Datum: 22.-24. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

SEMICON Europa

Europäische Leitmesse für Mikroelektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

VALVE WORLD EXPO

Weltweite Leitmesse für Industrie-Armaturen

Datum: 03.-05. Dezember 2024

Ort: Düsseldorf (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

LASER World of PHOTONICS

Weltleitmesse und Kongressfür Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis