Im Genny Zero wird das Beste beider Welten vereint: zweirädrig wie ein Motorrad, dynamisch wie ein Auto. GENNY FACTORY

Agilität und Leichtigkeit im städtischen Raum. GENNY FACTORY

Eine Tessiner Geschichte im Zeichen von Swiss Made

Publiziert

Traditionelle vierrädrige Rollstühle geben mobilitätseingeschränkten Menschen Autonomie und die Möglichkeit, sich auch ohne fremde Hilfe von A nach B zu bewegen. Doch das war bisher mit Einschränkungen verbunden: Rollstühle sind oft sperrig, und die Funktionalität kommt vor ästhetischen Gesichtspunkten. Genny und Borflex Rex – ansässig im Tessin – haben erkannt, dass es hier noch viel Luft nach oben gibt. Zusammen haben sie den Genny Zero entwickelt, der Mikromobilität neu denkt: Maximale Bewegungsfreiheit trifft ansprechendes Design.

Im Jahre 2021 beginnt die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen, als Paolo Badano, CEO des Schweizer Unternehmens Genny Factory SA, und Claudio Rossi, Sales Engineer von Borflex Rex, sich treffen, um die Möglichkeit der Herstellung von Komponenten für das neue Elektrofahrzeug Genny Zero zu besprechen. Borflex Rex hat sich so zu einem der führenden Zulieferer entwickelt, der Gummi- und Gummi-Metallteile für den neuen Genny Zero herstellt.
Er ist ein innovatives Mobilitätsgerät, das das Konzept der Mikromobilität revolutioniert hat. Es handelt sich um ein kompaktes, selbstbalancierendes Elektrofahrzeug auf zwei Rädern mit einem dynamischen und attraktiven Design, das Luftfahrtredundanzen verwendet, um maximale Sicherheit während des Betriebs zu gewährleisten.

Know-how aus eigener Erfahrung
Die Idee von Genny Zero entstand aus der Beharrlichkeit von CEO Paolo Badano, der seit über 25 Jahren infolge eines Verkehrsunfalls im Rollstuhl sitzt. Unzufrieden mit den traditionellen Stühlen auf vier Rädern entschied sich Paolo, seine Erfahrung für Innovationen zur Verfügung zu stellen und zusammen mit einem Team von Ingenieuren ein Mobilitätsgerät zu entwickeln, das maximale Bewegungsfreiheit ohne Einschränkungen bieten könnte.
Die wahre Stärke von Genny Zero liegt in seiner Geschichte, die von einem Mann erzählt, der trotz der Schwierigkeiten auf seinem Weg nie damit aufgehört hat, an sein Projekt zu glauben. Die moderne Geschichte von Genny beginnt im Jahr 2018, als die Wullschleger-Gruppe und Paolo Badano gemeinsam die Genny Factory gründen, um ein neues Fahrzeug herzustellen, das von Genny mit dem Markennamen «Swiss Made» produziert und vollkommen von der Power Unit hergestellt wird, die zuvor Segway anvertraut war. Nach einer Arbeit von drei Jahren entwickelte ein Team von Ingenieuren das neue Fahrzeug mit Eigenschaften wie Sicherheit, Zuverlässigkeit, Leichtgewicht, Ergonomie, Konnektivität und ansprechendem Design.

Agilität und Leichtigkeit für alle
Dank seiner selbstbalancierenden Technologie bietet Genny Zero den Menschen die Möglichkeit, sich mit grösserer Beweglichkeit und Sicherheit zu bewegen und die Einschränkungen von Raum und Gelände zu überwinden. Es kann als städtisches Mikromobilitätsgerät eingesetzt werden, um dank seiner Kompaktheit und Manövrierfähigkeit mit Leichtigkeit und Agilität die Bewegungen in der Stadt zu bewältigen. Genny Zero ist die ideale Lösung für alle, die sich mit Leichtigkeit und Sicherheit ohne Einschränkungen fortbewegen möchten und wird somit zum Mikromobilitätsgerät im Dienste aller. So wird er zum vollwertigen Elektrofahrzeug auf zwei Rädern wie ein Motorrad, aber mit einer Ästhetik, die es so dynamisch macht wie ein Auto.

Erfahrener Zulieferer und starker Partner
Auf Kundenwunsch hat Borflex Rex fünf technische Artikel entwickelt, die für das Fahrzeug von wesentlicher Bedeutung sind. Darüber hinaus repräsentieren diese technischen Artikel das breite Spektrum des Know-hows, das Borflex mehreren Branchen bieten kann. Ein klares Beispiel für die Qualität von «Swiss Made» und die Bedeutung der Zugehörigkeit zu einem internationalen Konzern (Borflex Group).
Borflex Rex ist ein wichtiger Industriepartner von Genny Factory. Tatsächlich hat er den Kunden während des Produktionsprozesses begleitet, was von grundlegender Bedeutung war, da es sich bei Genny Zero um ein Medizinprodukt handelt: Es war aus diesem Grunde erforderlich, die höchsten Standards in Bezug auf Qualität und Sicherheit zu erreichen. Borflex Rex konnte die vom Kunden geforderten Standards dank seines Know-hows und seiner langjährigen Erfahrung im Bereich der technischen Artikel und im Besonderen des Gummis und des Gummi-Metalls erfüllen. Seit mehreren Jahren verfügt Borflex Rex über eine wichtige Forschungs- und Entwicklungsabteilung, die mit den modernsten Maschinen ausgestattet ist, um viele spezifische Tests durchzuführen, die auch für externe Kunden vorgenommen werden können. Ein Team von Chemikern, Physikern und Ingenieuren, die in der Lage sind, jede spezifische Kundenanforderung zu bearbeiten und alle Phasen des Produktionsprozesses von der Konstruktion bis zur industriellen Produktion in einem relativ kurzen Zeitraum zu verfolgen.
Borflex Rex erhielt 2021 eine bedeutende internationale Anerkennung: Es wurde unter den zehn besten Lieferanten in Europa als Lieferant von technischen Gummiartikeln und mehr ausgewählt. Es erreicht damit das höchste Niveau, das man in Sachen Gummi finden kann. Borflex Rex zeichnet sich durch seinen Fokus auf Qualität in der Produktion von Mischungen bis hin zum Fertigprodukt aus.
Von Kleinteilen, wie zum Beispiel den Knöpfen des neuen Genny, bis hin zu einigen sehr wichtigen Teilen, wie das Torsionselement, das in die Lenkvorrichtung des neuen Genny eingesetzt wird. Letzteres ist ein Hightech-Element, bei dem das Wissen in der Entwicklung von technischen Gummi-Metall-Artikeln von grundlegender Bedeutung ist.
Ein weiterer Aspekt, der sich während der Zusammenarbeit bei der Erforschung, Entwicklung und Produktion der technischen Artikel für Genny als wichtig erwiesen hat, ist die geografische Nähe der beiden Unternehmen, denn sowohl Borflex Rex als auch Genny Factory haben ihren Sitz im Kanton Tessin. Dies ermöglichte eine stärkere Einbindung der jeweiligen Ingenieure und beschleunigte den gesamten Prozess.
Das Kooperationsprojekt wurde kürzlich auf der SwissPlastics 2023 in Luzern vorgestellt und stiess auf grosses Interesse bei Branchenakteuren und Besuchern.

Über Borflex
Die Borflex Rex SA ist ein in der zweiten Generation geführtes Familienunternehmen mit Sitz in Mendrisio, Schweiz. Auf einem Areal von über 12 000 m2, wovon 6000 m2 überdacht sind, entwickeln und produzieren über 100 Mitarbeitende technische Produkte aus Gummi und Thermoplasten. Es befasst sich mit der Entwicklung, der Herstellung, dem Vertrieb und dem Service von technischen Artikeln aus elastischen Materialien und der Kombination von elastischen Materialien mit starren Trägern. Das Unternehmen gehört zur französischen Borflex Group, die auf die Herstellung von Elastomeren wie Silikon, TPE, Polyurethan usw. spezialisiert ist.

Über Genny
Das Unternehmen Genny Factory SA ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Sant'Antonino, im Kanton Tessin, die im Jahr 2018 gegründet wurde. Die Firma hat zehn Mitarbeitende.

EVENTS

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 22.-26. April 2024

Ort: Hannover (D)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 13.-17. Mai 2024

Ort: München (D)

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai-07.Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

EPHJ-EPMT-SMT

Internationale Ausstellung für Uhrenindustrie, Mikrotechnologie und Medizinaltechnik

Datum: 11 – 14 Juni 2024

Ort: Genf (CH)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 11.-13. Juni 2024

Ort: Nürnberg (D)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

Cleanzone

Internationale Fachmesse und Kongress für Reinraumtechnologie

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

Rehacare

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege.

Datum: 25.-28. September 2024

Ort: Düsseldorf (D)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

VISION

Weltleitmesse für Bildverarbeitung

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

IFAS

Fachmesse für den Gesundheitsmarkt

Datum: 22.-24. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

SEMICON Europa

Europäische Leitmesse für Mikroelektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

VALVE WORLD EXPO

Weltweite Leitmesse für Industrie-Armaturen

Datum: 03.-05. Dezember 2024

Ort: Düsseldorf (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

LASER World of PHOTONICS

Weltleitmesse und Kongressfür Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis