Versorgungsengpässe und Kostenexplosionen

Die grössten Herausforderungen in 2022

Kunststoffindustrie im Pandemie-Blues

Publiziert

Zweckpessimismus auf breiter Front: Das zweite Jahr der Coronapandemie hat die Kunststoffbranche Zurückhaltung gelehrt. Durch die Bank blicken die Unternehmen mit gemischten Gefühlen zurück – und auch in die Zukunft. Von Aufbruchstimmung ist in dem Wirtschaftssegment wenig zu spüren. Einzige Ausnahme: Bei den Unternehmen, die sich mit Kunststoffrecycling beschäftigen, boomt es.

Zu diesem Ergebnis kommt der „42. KI Dialog“, die aktuelle Umfrage zur Konjunktur in der Kunststoffbranche des Wirtschaftsinformationsdienstes „KI – Kunststoff Information“. Seit 2001 befragt KI im halbjährlichen Rhythmus Führungskräfte der Kunststoff-industrie u.a. zu Geschäftsverlauf und -erwartung, Investitionen und Beschäftigung. Damit ist der „KI Dialog“ das vermutlich älteste „Konjunkturbarometer“ der Kunststoffbranche und liefert das wohl aussagefähigste Stimmungsbild dieses bedeutenden Wirtschaftssegments.

An der Umfrage hatten sich zwischen Anfang Dezember 2021 und Mitte Januar 2022 exakt 623 Unternehmen aus allen Zweigen der Kunststoffindustrie beteiligt – ein neuer Rekordwert. Rund drei Viertel der Teilnehmer (genau 73,7 Prozent) kommen aus Deutschland, dazu knapp jeder zehnte aus den deutschsprachigen Nachbarländern Österreich und Schweiz. Deutlich mehr als die Hälfte der teilnehmenden Unternehmen (56,5 Prozent) sind Kunststoffverarbeiter, jeweils rund 8 Prozent lassen sich den Bereichen Kunststofferzeugung, Rohstoffdistribution und Handel mit Kunststoffen zuordnen. Und knapp jedes 20. Unternehmen ist im Recyclingbereich aktiv.

So homogen der resümierende Blick auf die aggregierten Zahlen erscheint, so differenziert präsentieren sich die Ergebnisse des 42. KI Dialogs bei der detaillierten Auswertung der einzelnen Fragen: 

Zwar meldet ein gutes Drittel der Unternehmen (37,1 Prozent) eine Verbesserung seiner Geschäfte im zweiten Halbjahr 2021. Knapp jedes vierte Unternehmen (22,9 Prozent) jedoch sagt auch, dass das Geschäft in den letzten sechs Monaten des Jahres 2021 schlechter gelaufen sei als in der ersten Jahreshälfte.

Bei den Erwartungen an die Geschäftsentwicklung im neuen Jahr 2022 zeigt sich: Die Unternehmen blicken weniger optimistisch und deutlich konservativer in die Zukunft. Hatten bei der KI-Dialog-Umfrage im Winter 2020/21 noch 34 Prozent der Unternehmen berichtet, sie erwarteten eine Verbesserung ihrer Geschäfte, so nahm dieser Wert zunächst im Sommer um lediglich einen Prozentpunkt auf 33 Prozent ab – und sackte jetzt nochmal deutlich ab. Derzeit rechnen nur 29 Prozent der befragten Unternehmen damit, dass sich ihre Geschäfte in den nächsten sechs Monaten positiver entwickelten.

Vorsichtige Zurückhaltung spiegelt sich auch in der Personalpolitik der Unternehmen wider. Jedes zehnte der befragten Unternehmen hat im vergangenen Stellen abgebaut. Neues Personal einstellen wollen in diesem Jahr immerhin 39,3 Prozent der Unternehmen – das ist gegenüber dem Halbjahr zuvor ein kaum veränderter Wert. Besonders rege sind auch hier wieder die Recycler mit 62,1 Prozent, während die Erzeuger mit 22,4 Prozent noch mehr Zurückhaltung an den Tag legen als im zweiten Halbjahr 2021.

Besonders prägende Herausforderungen des vergangenen Jahres waren die durch Fachkräftemangel immer schwieriger werdende Personalsuche (53,5 Prozent), die Verkaufspreise (42,2 Prozent) und die Energiekosten (41,4 Prozent). Dass sich die Versorgungs- und Kostensituation in absehbarer Zeit auf ein Normalniveau normalisieren werde, damit rechnet fürs erste Halbjahr 2022 gerade einmal jedes zwölfte Unternehmen. Zwei Drittel (68,1 Prozent) hingegen erwarten, dass sich die Lage „frühestens im zweiten Halbjahr 2022“ entspannen werde – und rund ein Viertel der Befragten (24,2 Prozent) hält eine Rückkehr zum Vor-Krisen-Zustand sogar für „nicht absehbar“.

Auch dieses Jahr ist die Kreislaufwirtschaft ein wichtiges Thema. Der 42. KI Dialog hat die Unternehmen danach befragt, wen sie für den Haupttreiber für ihre Klima- und Ressourcenschutzaktivitäten hielten. Rund ein Drittel der Befragten gibt an, sie seien „aus eigenem Antrieb“ aktiv. Von Politik oder Regulierern getrieben sehen sich nur 23,3 Prozent der Unternehmen. Die in der öffentlichen Debatte oft angeführten Wünsche und Erwartungen von Seiten der „Endverbraucher“ spielen mit 11,3 Prozent nur eine untergeordnete Rolle. Den Einsatz einer verbindlich vorgeschriebenen Einsatzquote für Rezyklate wird von fast der Hälfte der Umfrageteilnehmer (49,8 Prozent) abgelehnt.

EVENTS

Filtech

Internationale Fachmesse für Filter- und Trenntechnologie

Datum: 14.-16. Februar 2023

Ort: Köln (D)

Vivaness

Internationale Fachmesse für Naturkosmetik

Datum: 14.-17. Februar 2023

Ort: Nürnberg (D)

Global Industrie

Midest - smart Industries - Industrie - Tolexpo - die weltweit grössten Fachmessen für die Industriezulieferwirtschaft

Datum: 07.-10. März 2023

Ort: Lyon (F)

ZHAW-IFM Day

Der IFM-Day der ZHAW findet als Begegnungstag für FM-Ausbildung und FM-Praxis statt.

Datum: 10. März 2023

Ort: Wädenswil (CH)

Hannover Messe

TRANSFORMING INDUSTRY TOGETHER

Datum: 17.-21. April 2023

Ort: Hannover (D)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 25.-27. April 2023

Ort: Stuttgart (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 04.-10. Mai 2023

Ort: Düsseldorf (D)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 09.-11. Mai 2023

Ort: Nürnberg (D)

LABVOLUTION

Als europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows bildet die LABVOLUTION das gesamte Spektrum der Laborwelt ab und zeigt neue Wege für Anwenderbranchen auf.

Datum: 09.-11. Mai 2023

Ort: Messegelände Hannover (D)

EPHJ-EPMT-SMT

Interationale Ausstellung für Uhrenindustrie, Mikrotechnologie und Medizinaltechnik

Datum: 06.-09. Juni 2023

Ort: Palexpo Genf (CH)

Automatica

Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 27.-30. Juni 2023

Ort: München (D)

LASER World of PHOTONICS

Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik

Datum: 27.-30. Juni 2023

Ort: München (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 04.-05. Juli 2023

Ort: Berlin (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 05.-07. September 2023

Ort: Bern (CH)

Rehacare

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege.

Datum: 13.-16. September 2023

Ort: Düsseldorf (D)

W3+ Fair Rheintal

Europas führende Plattform für Hightech-Innovationen

Datum: 20. -21. September 2023

Ort: Dornbirn (A)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 26.-28. September 2023

Ort: Basel (CH)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 26.-28. September 2023

Ort: Nürnberg (D)

A + A

Internationale Fachmesse für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Datum: 24.-27. Oktober 2023

Ort: Düsseldorf (D)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für Wasser, Abwasser und Gas

Datum: 25.-26. Oktober 2023

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 25.-26. Oktober 2023

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Fachmesse für Pumpen- und Ventiltechnik

Datum: 25.-26. Oktober 2023

Ort: Zürich (CH)

IN.STAND

Die Fachmesse für Instandhaltung und Services

Datum: 07.-08. November 2023

Ort: Stuttgart (D)

Swissbau

Die führende Plattform der Bau- und Immobilienwirtschaft in der Schweiz.

Datum: 16.-19. Januar 2024

Ort: Basel (CH)

analytica

Leitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 09.-12. April 2024

Ort: München (D)

Siams

Die Messe der Produktionsmittel der Mikrotechnik

Datum: 16.-19. April 2024

Ort: Halle d'Exposition, Moutier (CH)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 13.-17. Mai 2024

Ort: München (D)

drupa

Weltweit führenden Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai - 07. Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheitSchweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz & Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Bern (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des Globalen Wasserkreislaufs

Datum: 2024

Ort: Bulle (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Cleanzone

Internationale Fachmesse und Kongress für Reinraumtechnologie

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

Ifas

Fachmesse für Gesundheitsmarkt

Datum: 22.-24. Oktober 2024

Ort: Digital (CH)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

all4pack Paris

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Bezugsquellenverzeichnis