Project STOP Banyuwangi: Arbeiter und Fahrzeug zur Abfall-Sammlung (Quelle: Project STOP).

Borealis eröffnet Recyclinganlage auf Java

Publiziert

Projekt STOP und die Regierungspräsidentin von Banyuwangi, Ipuk Fiestiandani, haben am Samstag, den 16. September eine der grössten Materialrückgewinnungsanlagen (MRA) Indonesiens in der Gemeinde Songgon eingeweiht.

Die in Zusammenarbeit mit der Regionalregierung von Banyuwangi errichtete Anlage ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum Aufbau des ersten kreislauforientierten Abfallmanagementsystems Indonesiens auf Regierungsebene.

Die wichtigsten Merkmale:

  • Die MRA wird die Abfallsammlung und -trennung sowie die zu recycelnden Materialien aus den Haushalten der Region übernehmen.
  • Ihre tägliche Aufbereitungskapazität beträgt bis zu 84 t Abfall.
  • Es wird erwartet, dass bis 2025 etwa 200 Arbeitsplätze geschaffen und über 250.000 Einwohner versorgt werden.
  • Ab 2025 soll die MRF jährlich 23.000 t Abfall, darunter 3.300 t Kunststoff, verarbeiten.

Das von Borealis und Systemiq gemeinsam gegründete Projekt STOP Banyuwangi wird von nationalen und regionalen Regierungen, internationalen Institutionen, Hochschulen sowie dem Privatsektor breit unterstützt und hat die Erzielung messbarer Ergebnisse vor Ort zum Fokus. Seit der Gründung des Projekts im Jahr 2017 wurde es kontinuierlich auf den gesamten Regierungsbezirk von Banyuwangi ausgeweitet. Die neue MRA ist Teil des Expansionsplans von Banyuwangi Hijau, der darauf abzielt, das Leben von bis zu 2 Millionen Menschen in allen städtischen und regionalen STOP-Projektpartnerschaften positiv zu beeinflussen, 1.000 Vollzeitarbeitsplätze zu schaffen und jährlich 230.000 t Abfall, darunter 25.000 t Kunststoff, zu sammeln.

„Kunststoffverschmutzung in den Meeren, an Land und in der Luft kann durch eine enge Zusammenarbeit mit allen Beteiligten verhindert werden. Mit dem Projekt STOP Banyuwangi arbeiten wir gemeinsam daran die Umweltbedingungen und die Gesundheit der Menschen in Banyuwangi spürbar zu verbessern,“ so Ipuk Fiestiandani, Regierungspräsidentin von Banyuwangi. „Wir hoffen, dass diese Infrastruktur die Umsetzung eines kreislauforientierten Abfallmanagementsystems ermöglichen und zum Vorbild für andere Regionen in Indonesien werden kann.“
Für den Bau der Materialrückgewinnungsanlage hat der Regierungsbezirk Banyuwangi in der ersten Phase des Projekts in Banyuwangi mehr als 1,5 ha Land bereitgestellt. Das zirkuläre Abfallsystem wurde entwickelt, um die Umsetzung des Masterplans für feste Abfälle der Regierung von Banyuwangi zu unterstützen, der von den Behörden von Banyuwangi in Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des CLOCC-Programms (Clean Oceans through Clean Communities) und des Projekts STOP erarbeitet wurde.

„Seit wir 2017 gemeinsam mit Systemiq das Projekt STOP gegründet haben, konnten wir in einem ersten Schritt Abfallmanagementsysteme in Muncar, Pasuruan und Jembrana aufbauen. Auf Grundlage der in den ersten drei Städten gemachten Erfahrungen werden wir das Projekt STOP nun auf die Region Banyuwangi ausweiten. Darüber hinaus hoffen wir, dass Project STOP als Inspirationsquelle und Vorlage für andere Projekte dient, um die Etablierung einer Kreislaufwirtschaft zu beschleunigen und Umweltverschmutzung durch Abfall zu vermeiden,“ kommentiert Thomas Gangl, Borealis CEO.
„Dieses zweite STOP Projekt in Banyuwangi unterstreicht unsere dauerhafte Partnerschaft mit dem Regierungsbezirk und anderen lokalen Behörden, die sich zunehmend positiv auf die Umwelt und die lokale Bevölkerung auswirkt. Wir wollen damit ein Vorzeigeprojekt für die Regierungsbezirke im ganzen Land schaffen und danken unseren Geldgebern und Partnern für ihr anhaltendes Engagement,“ so Ben Dixon, Head of Materials and Circular Economy bei Systemiq.

Die hochmoderne MRA ist für die Verarbeitung von organischen und anorganischen Abfällen ausgerüstet. Organische Abfälle werden zu Kompost verarbeitet, anorganische Abfälle werden getrennt und der Wiederverwertungsindustrie zugeführt.
Die Erfolge von Projekt STOP Banyuwangi sind grösstenteils auf die erfolgreiche Zusammenarbeit und die engen Partnerschaften mit verschiedenen indonesischen Regierungsbehörden zurückzuführen, wie z. B. dem Koordinationsministerium für maritime Wirtschaft und Investitionen (CMMAI), dem nationalen Ministerium für Umwelt und Forstwirtschaft (MoEF), dem Regierungsbezirk von Banyuwangi und den strategischen Partnern von Projekt STOP, darunter die norwegische Regierung, Accenture, Borouge, USAID und Partnering for Green Growth and the Global Goals (P4G).

EVENTS

Swissbau

Die führende Plattform der Bau- und Immobilienwirtschaft in der Schweiz.

Datum: 16.-19. Januar 2024

Ort: Basel (CH)

Empack Schweiz

The Future of Packaging Technology

Datum: 24.-25. Januar 2024

Ort: Bern (CH)

LOGISTICS & AUTOMATION

Schweizer Fachmesse für Logistik und Transport

Datum: 24.-25. Januar 2024

Ort: Bern (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des Globalen Wasserkreislaufs

Datum: 07.-09. Februar 2024

Ort: Bulle (CH)

Filtech

Internationale Fachmesse für Filter- und Trenntechnologie

Datum: 12.-14. Februar 2024

Ort: Köln (D)

Vivaness

Internationale Fachmesse für Naturkosmetik

Datum: 13.-16. Februar 2024

Ort: Nürnberg (D)

SVI Jahrestagung

SVI Jahrestagung

Datum: 07. März 2024

Ort: Technopark Zürich (CH)

ZHAW-IFM Day

Der IFM-Day der ZHAW findet als Begegnungstag für FM-Ausbildung und FM-Praxis statt.

Datum: 08. März 2024

Ort: Wädenswil (CH)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 19.-21. März 2024

Ort: Stuttgart (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 20.-21. März 2024

Ort: Berlin (D)

analytica

Leitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 09.-12. April 2024

Ort: München (D)

Siams

Die Messe der Produktionsmittel der Mikrotechnik

Datum: 16.-19. April 2024

Ort: Halle d'Exposition, Moutier (CH)

Hannover Messe

TRANSFORMING INDUSTRY TOGETHER

Datum: 22.-26. April 2024

Ort: Hannover (D)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 13.-17. Mai 2024

Ort: München (D)

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai-07.Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheitSchweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz & Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 11.-13. Juni 2024

Ort: Nürnberg (D)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Rehacare

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege.

Datum: 25. - 28. September 2024

Ort: Düsseldorf (D)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

Cleanzone

Internationale Fachmesse und Kongress für Reinraumtechnologie

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Beaulieu Lausanne (CH)

VISION

Weltleitmesse für Bildverarbeitung

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

IFAS

Fachmesse für den Gesundheitsmarkt

Datum: 22.-24. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

VALVE WORLD EXPO

Weltweite Leitmesse für Industrie-Armaturen

Datum: 03.-05. Dezember 2024

Ort: Düsseldorf (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Messegelände Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

LASER World of PHOTONICS

Weltleitmesse und Kongressfür Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit.

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis